Schlagwort: Karlsruhe

FEMINISTISCHE AVANTGARDE der 1970er Jahre

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe | bis 08. April 2018

Mit Werken von mehr als 30 Künstlerinnen zeigt das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien in einer umfassenden Ausstellung einen Überblick über die Anfänge der internationalen feministischen Kunstbewegung. Anhand von über 150 Arbeiten aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien zeigt die Ausstellung, wie Künstlerinnen in den 1970er Jahren zum ersten Mal in der Kunstgeschichte kollektiv ein eigenes „Bild der Frau“ kreieren.

LYNN HERSHMAN LEESON Retrospektive

Sammlung Falckenberg, Hamburg-Harburg | bis 17. Januar 2016

Lynn Hershman Leeson gilt als eine der ersten und einflussreichsten MedienkünstlerInnen im Kontext des feministischen Diskurses und eine Pionierin im Bereich interaktiver computer- und internetbasierter Medienkunst. Innerhalb der vergangenen vier Jahrzehnte hat Lynn Hershman Leeson immer wieder neu aufkommende, digitale Technologien in ihre Arbeiten einbezogen. Die Retrospektive ist als Special Show im Rahmen der Triennale der Photographie Hamburg zu sehen.

OTTO PIENE – Energiefelder

Karlsruhe | Anlässlich des diesjährigen 85. Geburtstages von Otto Piene präsentiert das ZKM l Museum für Neue Kunst die Ausstellung „Energiefelder“, die anhand einer Auswahl von rund fünfzig Arbeiten bis 01. April 2013 einen Einblick in sein Werk gibt. Im Februar 2013 wurde ihm der Max-Beckmann-Preis der Stadt Frankfurt am Main verliehen.