JAMES BENNING – Decoding Fear

James Benning Decoding Fear JAMES BENNING 8211 Decoding Fear

Der Kunstverein in Hamburg zeigt mit „Decoding Fear“ die erste institutionelle Einzelausstellung von James Benning in Deutschland. Bennings Arbeiten widmen sich dem Verhältnis von technologischer Entwicklung und ihren gesellschaftlichen Konsequenzen. Anhand von Bildern bestimmter Außenseiter, wie dem Philosophen Henry David Thoreau und dem als „Unabomber“ bekannten Mathematiker Theodore Kaczynski, reflektiert Benning die Ambivalenz des großen amerikanischen Traums von (technischem) Fortschritt, unbegrenzten Möglichkeiten, Freiheit und Unabhängigkeit.