PHILIP GUSTON – Now | or Tomorrow

DTH Presse Philip Guston The Studio 1969 PHILIP GUSTON 8211 Now or Tomorrow

In einem offenen Brief, der am Mittwoch, 30. September 2020 in The Brooklyn Rail veröffentlicht wurde, verurteilten fast 100 Künstler, Kuratoren, Händler und Schriftsteller nachdrücklich die Entscheidung der National Gallery of Art in Washington und drei weiterer großer Museen der vergangenen Woche, der größten Retrospektive eines der einflussreichsten amerikanischen Nachkriegsmaler seit 15 Jahren den Stecker zu ziehen.

Das Städel Museum stellt mehr als 22.000 Kunstwerke zur freien Verfügung

Meisterwerke im Staedel Museum Das St del Museum stellt mehr als 22 000 Kunstwerke zur freien Verf gung

Wesentliche Teile der Sammlung des Städel Museums sind jetzt durch die Creative-Commons-Lizenz und die OAI-Schnittstelle uneingeschränkt zugänglich. Dies ermöglicht es einer breiten an Kunst interessierten Öffentlichkeit, die gemeinfreien Abbildungen der Werke unter Nennung des Städel Museums zu vervielfältigen, zu teilen sowie für beliebige Zwecke zu nutzen und zu bearbeiten.

Hamburger Kunsthalle stellt 1000 Kunstwerke zu RAFFAEL online

Raffael Glaube Liebe Ruhm 600 Hamburger Kunsthalle stellt 1000 Kunstwerke zu RAFFAEL online

Anlässlich des 500. Todestages von Raffael (1483–1520) stellt die Hamburger Kunsthalle 1000 Werke auf ihrer Website in einem »Raffael-Album« zusammen, die sich um den Superstar der Renaissance drehen. Zwar sind diese 1000 Werke bereits aktueller Bestandteil der Sammlung-Online des Museums – die explizite Hervorhebung ist jedoch neu, erleichtert den Zugriff für Benutzer*innen weltweit und verdeutlicht die große Bandbreite, Vielfalt und Qualität des Hamburger Bestandes nachdrücklich.